makellos
untwisted
Pizzaschnecken für 3 Points

Hallo ihr Lieben!

Hier wie versprochen das Rezept für die Pizzaschnecken, sogar mit Bild Ich war zuerst Skeptisch, da der Teig mit Quark gemacht wird und ich keinen Quark mag, aber das schmeckt man überhaupt nicht! Ich bin nicht völlig von dem Rezept überzeugt, aber dafür habe ich daraus gelernt und würde beim nächsten mal auf folgendes achten: Der Teig geht auf, also wirklich dünn ausrollen und alles mit Tomatenmark bestreichen, sonst schmeckt es zu trocken. Der Käse sollte komplett in die Schnecken rein und nicht oben drauf gestreut werden und ich würde das nächste mal Gouda mit 30% Fett in Tr. benutzen (wie im Rezept vorgesehen). Dieser super fettarme Käse hat einfach nicht so geschmeckt wie "richtiger Gouda". Falls ihr es nachmacht, schreibt mir doch bitte ein Kommentar wie ihr sie fandet! Nagut, hier dann das Rezept:

Pizzaschnecken (12 Stück, 3 Points pro Schnecke)

Zutaten: 225 g Magerquark, 2 Eier, 350 g Mehl, 2 EL Öl, etwas Salz, 1 TL Oregano, (Pizzagewürz), 4 EL Tomatenmark, 1 Tomate, 80 g geriebenen Käse (Gouda 30%)

Zubereitung:

1) Quark, Eier, 340 g Mehl, Salz und Öl zu einem Teig verkneten (der ist ein wenig wie Mürbeteig, also man muss zum Schluss nochmal mit den Händen kneten!).  Mit dem restlichen Mehl die Arbeitsfläche bestäuben und den Teig ausrollen (am besten direkt auf dem Backpapier und das Mehl für das Nudelholz verwenden)

2) Tomate entkernen und Würfeln. Den Teig mit Tomatenmark bestreichen und mit Tomaten und Käse belegen. Mit Orgenao (und Pizzagewürz) würzen.  Der länge nach aufrollen und in 12 Scheiben schneiden.

3.) Die Schnecken bei 180°C Umluft 30 min. (bei mir waren sie in 20 min. fertig) backen. 

 

 

 

23.1.12 16:30
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lilly (29.1.13 20:47)
Huhu!

Wir suchen neue Mitglieder für unser Forum
Das Forum ist ein kleiner Rückzugsort für junge Frauen, die eine Essstörung haben. Die Art der Essstörung spielt dabei keine Rolle.Wir sind eine kleine familiäre Einheit, die sehr zusammenhält und immer für einander da ist. Neben dem Thema Essstörung sind noch viele andere Themen, die das Leben allgemein betreffen, Inhalt des Forums.
Um den familiären Zusammenhalt mehr zu verstärken führen wir gelegentlich gemeinsame Aktivitäten durch. Das familiäre Miteinander ist auch außerhalb des Forums zu finden. Die meisten im Forum haben sich schon außerhalb der Internetwelt getroffen und gemeinsame Unternehmungen unternommen.
Das Durchschnittsalter befindet sich in den Zwanzigern. Ob nun Schüler, Student oder bereits Arbeitende, alles ist hier herzlich Willkommen.

Wenn du ein Teil von uns werden möchtest, dann stell dich einfach bei uns vor. Zuvor solltest du aber unsere Regeln durchlesen.

Wir freuen uns auf dich!

www.regenbogenleicht.forumieren.com

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de